Endlich ist es soweit die Dunkelkammer des Indoorspielplatzes im “Nimmerland” Münster, wurde stark vergrößert und zu einer “Gruselkammer des Schreckens”.

Der ganze Gruselbereich wurde in Schwarzlicht getaucht. Neben UV-aktiver Bemalung wurden auch einige 3D-Figuren implantiert. Vertonung und Bewegungsmelder machen das ganze noch schauriger.

Also nichts für schwache Nerven – Welcome to the Ghost Pirates.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.